Geschichte

Die PFITZER GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches Druckunternehmen, das seit seiner Gründung im Jahre 1924 in Familienhand ist. Inzwischen in der dritten Generation hat die Familie Pfitzer das Unternehmen von einer Buchdruckerei zu einem modernen Offset-Betrieb geführt.

Angefangen hat Otto Pfitzer im Jahre 1924 mit der „Buchdruckerei Korntal Otto Pfitzer“. Nach 1951 wurde die Buchdruckerei in eine offene Handelsgesellschaft umgewandelt. Das „Druckhaus Korntal Otto Pfitzer oHG“ hat im Jahre 1968 angefangen in kleinen Schritten vom Buchdruck weg hin zum 1-Farben-Offsetdruck zu gehen, ab 1970 können im 2-Farben-Offsetdruck Formate bis 70 x 100 cm produziert werden.

Im Jahre 1972 übernahm mit Fritz Pfitzer die zweite Generation den Betrieb als Einzelfirma. 1992 entstand unter seiner Leitung die neue Produktionsfläche in Renningen, die bis heute besteht. Die „Pfitzer Druck GmbH“ läutet auf 3000 qm Produktions- und Verwaltungsfläche eine neue, modernere Zeit ein, die mit Bogenrotation und Computertechnik rationell und umweltfreundlich sehr hohe Auflagen in ausgezeichneter Qualität in kürzester Zeit produzieren kann. Zum 1. Juli 2009 übernahm dann mit Ferdinand Pfitzer die dritte Generation der Familie den Betrieb mit seiner Firma „Pfitzer GmbH & Co. KG“. Fritz Pfitzer gab somit nach 45 Jahren im Unternehmen die Verantwortung an seinen Sohn ab.