Digitaldruck

Der Digitaldruck benötigt im Gegensatz zu den meisten anderen Druckverfahren keine Druckform. (Non-Impact-Printing/ Direct Digital Printing). Die dadurch wegfallende Statik der Druckform ermöglicht es, im Digitaldruck kostengünstig kleine und/oder personalisierte Auflagen zu drucken. In Kombination mit anderen Druckverfahren können auch hochauflagige Kataloge einzeln personalisiert werden.
Der Digitaldruck erfolgt entweder mit Toner (flüssig, fest oder pulverförmig) oder Tinte, die mit unterschiedlichen Verfahren auf den Bedruckstoff aufgebracht werden.

Printing on demand

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, bereits ab einer Auflage von einem Stück kostengünstig im Digitaldruck produzieren zu lassen. Hierfür haben wir für Sie eine Print on demand-Plattform eingerichtet, dort können Sie Daten speichern und bei Bedarf die exakt gewünschte Stückzahl drucken lassen. Dies lohnt sich vor allem bei Bedienungs- oder Aufbauanleitungen, zum Beispiel für Autos, Möbel oder Haus-
haltsgegenstände, bei denen eine bestimmte Anzahl, je nach Produktionsmenge, gewünscht ist.

Broschürenausleger_SB_1530_766

Individualisierungen

Dank der Flexibilität, die durch die fehlende Druckform gegeben ist, ist es möglich, Produkte komplett zu individualisieren, zum Beispiel um Abozeitschriften zu adressieren. Dadurch wird der Workflow wesentlich vereinfacht und der Produktionsweg verkürzt.

mailing_web