Inline Drip-Off Lackierung

Mit der Inline Drip-Off-Lackierung können, ähnlich der UV-Spotlackierung, matte und glänzende Flächen auf das Druckprodukt aufgetragen werden. Dies erfolgt, anders als die UV-Lackierung, bereits beim Drucken in der Maschine. Hierzu sind ein fünftes Farbwerk, sowie ein zusätzliches Lackwerk nötig. Je nach Papier können mit diesem Veredelungsverfahren ähnliche Ergebnisse erzielt werden, wie mit UV-Lackierung. Die Drip-Off-Lackierung kann jedoch nur auf glänzenden Bedruckstoffen ausgeführt werden.