Weiterverarbeitung

Unter der Druckweiterverarbeitung fassen wir all jene Prozessschrite zusammen, die nicht unmittelbar etwas mit dem Drucken zu tun haben. Bei uns teilt sich das Ganze dann in drei Kategorien auf:

  • Druckveredelung: Im weitesten Sinne zählen einzelne Veredelungsverfahren noch zum Druckprozess, doch im Großen und Ganzen fallen unter die Veredelung der Druckprodukte alle Verfahren, die das Produkt noch schöner, stabiler oder resistenter gegen Umwelteinflüsse machen, wie zum Beispiel spezielle Lackierungen, Folienkaschierungen oder Prägungen.
  • Druckverarbeitung: Unter die Druckverarbeitung fallen alle Prozessschritte, die aus dem Druckbogen das endgültige Produkt machen, wie zum Beispiel Schneiden, Binden oder Falzen.
  • Konfektionierung: In der Konfektionierung wird ihr Druckprodukt verpackt und versandfertig gemacht